In Rhein-Kreis Neuss wird geblitzt

In Rhein-Kreis Neuss wird geblitzt

16 Dez 2018

Rhein-Kreis Neuss - Auch in der 51. Kalenderwoche wird die Polizei im Rhein-Kreis Neuss wieder verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchführen. Ziel der Beamten ist es, auf Dauer das Geschwindigkeitsniveau zu senken um dadurch schwere Unfallfolgen zu verhüten. Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE überall und ist Killer Nummer 1.

Geplante Geschwindigkeitskontrollen in der 51. Kalenderwoche:

Montag (17.12.) an der Broicherdorfstraße in Kaarst,
Dienstag (18.12.) an der Neurather Straße in Rommerskirchen-Oekoven,
Mittwoch (19.12.) an der Grubenrandstraße in Jüchen,
Donnerstag (20.12.) an der Landstraße 201 in Neuss,
Freitag (21.12.) an der Bundesstraße 230 in Korschenbroich-Liedberg.

Darüber hinaus muss im gesamten Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen gerechnet werden. Die Polizei wird ihre Maßnahmen weiter fortsetzen. Nicht mehr Verwarnungen sind hierbei das Ziel der Polizei, sondern weniger Tote und Verletzte im Straßenverkehr.

Foto: Symbolfoto der Polizei

Weitere Inhalte: